Start  |  Impressum  |  Kontakt  |  Disclaimer  |  AGB  |  Sitemap  

 
    advanced DynDNS service for professional use  
 
     
 
    

Mobotix IP-Kamera



Mobotix IP-Kameras verfügen leider nicht über eine dynDNS-Implementierung, die die Möglichkeiten von DynAccess ausschöpft. Ferner ist die Mobotix-dynDNS-Lösung unbrauchbar, befindet sich eine Kamera in einem LAN. Sie wird nämlich nur eine Account-Aktualisierung durchführen, wird sie nachts rebootet. IP-Wechsel erkennst sie so nicht.


Dennoch bietet die Mobotix-Kamera mit den Features Profile für Netzwerkmeldungen und Zeitsteuerung 2 Konfigurationsmöglichkeiten, mit denen sich regelmäßige Account-Aktualisierungen realisieren lassen.

Es kann zwar der HeartBeat nicht realisiert werden, aber das Advanced SetIP Feature für regelmäßige Account-Aktualisierungen im Intervall von bis zu 5 Minuten sind möglich. Unser Advanced SetIP in den HeartBeat-Tarifen ermöglichst so auch die Minimierung der Zeitspanne zwischen IP-Wechsel der WAN-Anbindung und dem nächsten Update des DynAccess-Accounts.


Definieren Sie unter Übertragungsprofile -> Profile für Netzwerkmeldungen ein neues Profil namens DynAccess.

Die weiteren Konfigurationspunkte lauten:

Zieladresse : setip.dynaccess.de:81
Datenprotokoll : HTTP/1.0-Request
/nic/update
<Router-ID>:<Passwort>
Datenyyp : Nur Text
hostname=<Ihr_Account-Name>
Sendeport : 0


Zur Authentifizierung am DynAccess-Server ist Ihre Router-ID und Ihr Passwort notwendig. Es ist mit Doppelpunkt voneinander getrennt in dem entsprechenden Feld einzutragen. Tippen Sie es bitte "von Hand" und nicht via copy & paste ein.

Ihre RouterID erhalten Sie im KundenCenter https://myaccount.dynaccess.de gleich zu Beginn der der zusammenfassenden Start-Seite.


In der Mobotix-Konfiguration nehmen Sie dann unter Kamera-Administration -> Zeitsteuerung die Terminierung vor, wann die Requests durchgeführt sein sollen. Diese Konfiguration muss sich nun an die Tarifvorgaben des DynAccess-Accounts anlehnen.
Für den Business A Tarif gilt, dass Account-Aktualisierungen alle 90 Minuten möglich sind. Um dies in der Mobotix-Konfiguration abzubilden, sind 2 Einträge notwendig:

Eintrag 1    Minute
Stunde
:
:
5
1,4,7,10,13,16,19,22
Eintrag 2    Minute
Stunde
:
:
35
2,5,8,11,14,17,20,23


Beispiel-Config für den Business A Tarif:


Konfigurieren Sie Ihr Profil für den Business A Tarif, verwenden Sie statt 5 und 35 bitte andere Minutenvorgaben, achten nur bitte darauf, dass diese 30 Minuten auseinander liegen.

Haben Sie für Ihre Mobotix-Kamera einen höheren Tarif gewählt, so entnehmen Sie die Intervall-Zeiten der nachfolgenden Tabelle:

Private

Business

HeartBeat

A

B

A

B

C

A

B

C

360 min

180 min

90 min

60 min

30 min

15 min

10 min

5 min




    
 

AIScms © by Ambos InterNet-Solutions e.K. in 2016